Online-Bewerbung spart der 
Hochschulverwaltung viel Zeit

Bewerber nutzen neues Angebot ausgiebig

Der Kunde

Über die Fachhochschule

Die Fachhochschule ist eine private Hochschule mit rund 600 Studierenden. Sie wurde im Jahr 2006 gegründet, um Nachwuchs an Fach- und Führungskräften in Sozial- und Gesundheitsberufen wissenschaftlich auszubilden oder berufsbegleitend weiterzubilden.

 

Ausgangssituation

Die FH arbeitet seit ihrer Gründung mit dem Campus-Management-System der Trainings-Online Gesellschaft für E-Portale mbH — dem TraiNex. Damals stand im TraiNex noch kein Modul für die Online-Bewerbung zur Verfügung. Deswegen setzte die Fachhochschule, wie damals an Hochschulen üblich, die klassische Papierbewerbung ein.

 

Das bedeutete, dass der Bewerber zunächst die Homepage der Hochschule besuchen und das Bewerbungsformular herunterladen musste. Dieses wurde dann auf Papier ausgedruckt, ausgefüllt und anschließend zusammen mit einem Papier-Passfoto, Zeugnissen und dem Lebenslauf postalisch an das Sekretariat der

Hochschule geschickt. Die Mitarbeitenden erstellten eine Mappe für jeden Bewerber, in der sie sämtliche Unterlagen aufbewahrten. Diese Mappe füllte sich im weiteren Verlauf des Bewerbungsprozesses, da dort beispielsweise auch Eignungstests abgeheftet wurden. Die Eignungstests fanden in einem terminierten Auswahlverfahren vor Ort in der Hochschule statt.

 

Darüber hinaus wurde für das Management der Fachhochschule jeden Monat aus den Eingangsbewerbungs-Zahlen eine Statistik erstellt, welche unter anderem die Dekane darüber informierte, wie viele Personen sich für welchen Studiengang beworben hatten. Gerade in Zeiten von hohem Bewerberandrang war diese Statistik oft bereits nach wenigen Tagen veraltet. Das Management musste deshalb mit geschätzten Zahlen agieren, bis in der Folgewoche der Mitarbeitende aus der Bewerberverwaltung erneut eine Statistik erstellte.

 

Sobald ein Bewerber immatrikuliert, also zum Studierenden wurde, legte das Verwaltungspersonal der FH diesen im Campus-Management-System TraiNex erstmals elektronisch an. Dazu mussten

 

 

 

Kurzer Weg in die Hochschule über die Online-Bewerbung

                                        Foto: Fotolia

ca. 600 Studierende

7 Studiengänge

B. A. und M. A. berufsbegleitend und in Vollzeit